Schülerarbeiten

Schülerarbeiten der Steinenbergschule Stuttgart-Hedelfingen

Sachunterricht: Tiere im Winter

Vogelfutter selbst hergestellt

Vor den Weihnachtsferien haben wir im Rahmen des Sachunterrichts das Thema „Tiere im Winter“ behandelt. Die Schüler(innen) wollten den Vögeln helfen, über den Winter zu kommen und haben deshalb selbst Vogelfutter hergestellt. Dazu haben wir Fett in einem Kochtopf langsam erwärmt und als es weich geworden war, die Körnermischung hinzugegeben. Daraus wurden dann fleißig Meisenknödel geformt. Diese landeten später in Zitrusnetzen, an denen noch eine Schnur befestigt wurde. Nach dem Auskühlen haben wir die Meisenknödel auf dem Schulgelände aufgehangen. Nun können wir hoffentlich ein paar glückliche Vögel beim Fressen beobachten.

Sachunterricht: Vogelfutter selber hergestellt
Sachunterricht: Vogelfutter selber hergestellt

Ein Weihnachtswunsch wird erfüllt

Schöpfung bewahren - Verantwortung für andere übernehmen

Im Rahmen des Religionsunterrichts zum Thema "Schöpfung bewahren - Verantwortung für andere übernehmen" beteiligten sich die Kinder der 3. und 4. Klassen an der Wunschbaum-Aktion des Stuttgarter Rathauses und erfüllten einem anderen Kind, welchem es nicht so gut geht, einen Weihnachtswunsch.

Die 2. Klassen schenken Freude!

Weihnachtsbastelei für das Emma-Reichle-Heim

leuchtende Sterne als Fensterschmuck, für das Emma- Reichle- Heim, zu gestalten.
Mit Freude nahm das Emma- Reichle- Heim unsere Geschenkbox entgegen. Unsere Schüler und Schülerinnen lernten dabei anderen Menschen in der Adventszeit eine Freude zu machen. Mit Begeisterung bastelten sie die Sterne und Karten, mit persönlicher Widmung.

Das Raphuhn

Die Klasse 4a hatte bereits vor den Herbstferien das „Raphuhn“ vertont. Daraufhin kam die Idee, darauf basierend ein Musikvideo zu drehen. Die Kinder haben in kleinen Gruppen eigene Choreografien entwickelt und diverse Masken, Büsche etc. gebastelt. Es wurden mehrere kurze Videosequenzen aufgenommenen, welche dann später so unter die bereits vorhandene Tonspur gelegt wurden, sodass alles möglichst „synchron“ wirkte.“ So entstand das vorliegende „Gesamtwerk“. Viel Spaß damit!

Klimahelden

Klimahelden der Steinenbergschule in Stuttgart-Hedelfingen

 

Das haben wir gelernt:

- Wir lassen öfter mal das Auto stehen!
- Wir essen frische Lebensmittel aus der Region!
- Wir essen weniger Wurst und Fleisch!
- Wir vermeiden unnötigen Verpackungsmüll!
- Wir trennen unseren Müll!
- Wir sparen Strom!

So helfen wir unserem blauen Planeten :) Seid ihr auch dabei?

Eure Klimahelden der 3a

 

Hinweis:

Aufgrund der Schulschließung muss die Weiterarbeit an diesem  Projekt jedoch nun erst einmal pausieren müssen. Deshalb folgen die Beiträge von 3b und 3c zu diesem Thema Anfang 2021.


Schüler reden mit!

 

Kinder des Stadtteils Hedelfingen haben über ihre jeweilige Einrichtung an der Kinderbeteiligung Stuttgart teilgenommen. Zwar war es wegen Corona nicht möglich, z.B. eine große Auftaktveranstaltung zu veranstalten, allerdings gelang es uns, andere kreative Wege zu finden, um die Anliegen der Kinder aller Einrichtungen vorzustellen.
Auf den Werbeplakaten wurde ein Barcode angebracht, worüber ein Audiofile von Kindern und Jugendlichen des Jugendtreffs geöffnet wird. Diese berichten über die einzelnen Anliegen. Dieses Audiofile kann man auch hier öffnen:

 

 

Die Anliegen werden nun in Form einer Wanderausstellung präsentiert. Diese wurde am 7.12. in der Steinenbergschule eröffnet und wird hier bis 15.1. nach vorheriger Anmeldung zu besichtigen sein. In der Folge wird diese Wanderausstellung ins Kinder- und Familienzentrum St. Markus weiterziehen.

 

 

Beiträge der Steinenbergschule
Die Kinder der Klassen 3 unserer Steinenbergschule brachten schon vor den Herbstferien verschiedene Themen ein.
Hierzu wurden zuerst die betreffenden Lokalitäten zusammen mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Geißer begutachtet.

 

In den drei Klassen bildeten sich Projektgruppen, die entsprechende Plakate erstellten und diese ausstellten. Die Kinder unserer Klassen 2,3 und 4 stimmten ab und wählten ihre Favoriten.

 

Für die beiden Gewinnerthemen (Neugestaltung des oberen Schulhofs, Etablierung eines Schülercafés bzw. Schülerkiosks) beschlossen wir in Abstimmung mit den Kindern, im Rahmen unserer baulichen Schulentwicklung diese später weiterverfolgen zu wollen

 

 

Folgende Themen der Steinenbergkinder sollen nun aber im Stadtteil umgesetzt werden:

„Wir wünschen uns Ergänzungen am Spielplatz unterhalb der Steinenbergschule.
Toll wäre, wenn es dort z.B. eine Seilbahn oder ein Piratenschiff geben könnte, worin wir turnen / klettern oder eben uns abseilen können. Eine Wippe oder ein größeres Karussell, woran man z.B. hangeln kann, wäre auch toll. Ganz toll wäre ein Trampolin.“

 

 „Wir wünschen uns eine Skaterbahn auch für Kinder, nicht nur für Jugendliche. Es wäre toll, wenn es abgetrennte Bereiche für die Großen und für die Kleinen gibt, damit auch „wir Kleinen“ dort sicher fahren und spielen können. Momentan trauen sich viele Kinder dort nicht hin.“

 

 

 

Nun werden Pat*innen aus Politik und Verwaltung gesucht, welche die gewählten Projekte begleiten und bei deren Umsetzung unterstützen.

 

Im April wird die Wanderausstellung in der Kreuzkirche enden. Hoffentlich können dann bei der Abschlussveranstaltung auch wieder Kinder mit dabei sein. Wir alle hoffen, dass möglichst viele unserer Projekte realisiert werden können.

 

Das Rap-Huhn - ein kleines Musikprojekt der 4a


Mathematik und Kunst

Klasse 4c – Inspiriert von Kandinsky

 

Die Klasse 4c konstruierte mit Zirkel und Geodreieck. Dabei wurde klar, dass Kunst und Mathematik gar nicht so weit voneinander entfernt sein müssen…

 

Projekte der Ganztagsbildung

Kleine Monster & Co

Im Rahmen der TA "Nähstube" wurden mit einigen Kindern der Klassenstufe 4, Monster und andere Figuren hergestellt / genäht.

Mit Lego kann man nicht nur spielen... Ein Projekt der Ganztagsbildung

Mehrere Viertklässlerinnen haben unter Anleitung von Herrn Hettinger und Frau Schank gezeigt, wie kreativ Medienbildung sein kann!
Titel des Films: Legocity - und das Verbrechen

Anmeldung in Moodle und BigBlueButton


Kontakt zur Steinenbergschule

Steinenbergschule

Am Steinenberg 5

70329 Stuttgart-Hedelfingen

Tel. 0711.42 60 41

E-Mail: steinenbergschule@stuttgart.de

Web: www.steinenbergschule.de

Quicklinks der Steinenbergschule
Kunst auf dem Schulhof der Steinenbergschule
Kunst auf dem Schulhof der Steinenbergschule